BMF2016

Fest-Countdown

Herzlich Willkommen beim Bezirksmusikfest Kleinwalsertal 2016!

Die Trachtenkapelle Riezlern wird 200 Jahre alt - wenn das kein Grund zum Feiern ist! Deshalb wollen wir mit Euch allen ZÄÄMA! musiziira + feschta + fiira! - gemeinsam musizieren, festen und feiern!

Bei unserem Fest treffen Walser auf Wälder, Allgäuer auf Vorarlberger, Schweizer auf Oberösterreicher und feiern zusammen mit Bombenstimmung und guter Musik.
 
Wir freuen uns auf Euch!


Helfer-Informationsabend

Liebe Helferinnen und Helfer,

nochmals herzlichen Dank für Deine Bereitschaft, bei unserem großen Bezirksmusikfest als Helfer dabei zu sein. Der Countdown läuft und es sind nur noch wenige Tage bis zum Fest.
Wir haben die Grobeinteilung der Dienste vorgenommen und möchten Dir vorab ein paar Infos geben:

Wir laden Dich hiermit zum Helfer-Informationsabend am Freitag, den 3. Juni um 20.00 Uhr ins Festzelt in Riezlern ein. An diesem Abend werden wir umfangreich zum Ablauf und den einzelnen Diensten informieren.
Wir haben versucht, jede Helferin und jeden Helfer für einen gleichbleibenden Bereich einzuteilen, d. h. es ist keine Einarbeitung/ Eingewöhnung in eine zweite Aufgabe notwendig.
Der Dir zugeteilte Bereich wird Dir am Freitag ausführlich vom zuständigen Teamleiter vorgestellt und Du wirst dort Deine „Kolleginnen und Kollegen“ kennenlernen.
Außerdem werden wir an diesem Abend die Helfer-T-Shirts verteilen und für Fragen zur Verfügung stehen.
Es wäre super, wenn alle Helferinnen und Helfer möglichst vollzählig teilnehmen könnten.

Solltest Du nicht am Helfer-Infoabend teilnehmen können, bitten wir um kurze Info an helfer.musikfest@gmx.at.

Wir freuen uns auf Dein Kommen zum Infoabend und möchten uns nochmal herzlich für Deine Zusage und Deine Mitarbeit bedanken.

Deine

Trachtenkapelle Riezlern


 

Eine überzeugende Darbietung des sinfonischen Blasorchesters der bayerischen Polizei im Hirschegger Walserhaus.

Polizeiorchester Bayern spielt groß auf

Euregio-Geschenk sorgt im Walserhaus für beste Unterhaltung

Ein wahrlich tolles Geschenk hatte die Euregio via Salina für das Kleinwalsertal parat. Als Zeichen der Wertschätzung und der kulturellen sowie politischen Freundschaft des Allgäus mit dem österreichischen Breitachtal. Der Anlass: „125 Jahre Zollanschlussvertrag“ und „200 Jahre Trachtenkapelle Riezlern“. Euregio-Präsident Landrat Anton Klotz überbrachte das musikalische Geschenk ganz persönlich. Er war so wie viele andere politische, gesellschaftliche und kulturelle Prominenz mit dabei im Walserhaus, als das Konzertgeschenk mit dem Polizeiorchester Bayern zelebriert wurde. Und das mit einer rundum professionellen instrumentalen Präsenz unter dem Dirigentenstab von Prof. Johann Mösenbichler. Die Konzertliteratur hatte es in sich, war von der Klassik bis zur Moderne ausgesucht und bot reichlich Gelegenheit für die bayerischen Polizei-Instrumentalisten ihr großes Können unter Beweis zu stellen. Das sinfonische Blasorchester geizte nicht mit Höhepunkten – egal ob mit erstklassigen Soli wie etwa mit Saxofon oder Waldhorn oder mitreißenden Jazz-Einlagen einer kleinen „Band in der Band“. Das Publikum war gemessen am Applaus vollends überzeugt von dem was zu hören war. Der Eintritt zum erstklassigen Konzert war frei. Dafür wanderten aber nach Ende des Konzertabends viele Scheine in einen Geldsäckel, dessen Inhalt dem Sozialwerk Kleinwalsertal zu Gute kommt.

 


Einladung zum Benefizkonzert

mit dem Polizeiorchester Bayern unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler
am Freitag, 29. April 2016 um 20.00 Uhr im Walserhaus in Hirschegg

Ein besonderes Geschenk machte die Euregio via Salina dem Kleinwalsertal. Quasi als Startpunkt für die zwei in diesem Jahr anstehenden großen Jubiläen „125 Jahre Zollanschlussvertrag“ und „200 Jahre Trachtenkapelle Riezlern“ darf man sich im Tal über ein hochkarätiges Benefizkonzert freuen. Mit dem Polizeiorchester Bayern unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler wird am 29. April 2016 ein hochrangiges Blasorchester im Hirschegger Walserhaus gastieren. Mit dem Konzertgeschenk will die Euregio via Salina die Verbundenheit in der Euregio-Region und die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Kleinwalsertal und speziell mit den Musikvereinen im Tal zum Ausdruck bringen, hieß es anlässlich der Geschenkübergabe im Rahmen des diesjährigen Partner- und Sponsorentreffens.

Wir freuen uns natürlich sehr über dieses besondere „Geburtstagsgeschenk“ und hoffen auf zahlreiche Besucher aus nah und fern. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden gehen an das Sozialwerk Kleinwalsertal.

 

 

Euregio-Präsident und Landrat des Oberallgäus Anton Klotz und Projektleiter der Euregio Musikfestivals Simon Gehring übergaben dem Obmann der Trachtenkapelle Riezlern, Günter Berchtold das Plakat für das Benefizkonzert.